Design Thinking & Innovation |

Akademischer Lehrgang

Design Thinking & Innovation

Design Thinking & Innovation
(c) iStockphoto/NDU
Design Thinking & Innovation
(c) iStockphoto/switchpipipi
Design Thinking & Innovation
(c) Shutterstock/Followtheflow

Fast Facts

Organisationsform: Universitätslehrgang zur Weiterbildung

Dauer: 1 Studienjahr, berufsbegleitend

Umfang: 60 ECTS-Punkte

Abschluss: Akademisch geprüfte/r Expertin/Experte für Design Thinking

Lehrgangsleiter: Mag. Michael Dell

INFOLINE

T +43 2742 890 2418

E info(at)ndu.ac.at

WhatsApp +43 676 341 2764

Individuelle Aufnahmen

Für diesen Lehrgang bieten wir Ihnen inviduelle Aufnahmetermine an! Geplanter Start: Anfang Oktober 2020.

INNOVATIONSMODELLE FÜR EINE IMMER KOMPLEXERE WELT

 

Der akademische Lehrgang »Design Thinking & Innovation« vermittelt die Methoden, um innovative Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder Geschäftsmodelle zu entwickeln – und behält gleichzeitig den Menschen und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt. Er befähigt seine Teilnehmer/innen, neue Impulse rasch umzusetzen und die Innovationen in ihrem Unternehmen zu beschleunigen.

effiziente, MASSGESCHNEIDERTE lösungen

Design Thinking ist ein menschzentrierter Zugang zu Innovation, der einen Werkzeugkoffer von Designern und Designerinnen beinhaltet. Er hilft, die Bedürfnisse von Menschen durch Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder Geschäftsmodelle zu befriedigen, die Möglichkeiten unterschiedlicher Technologien zu erkennen und zu nutzen, sowie den Entwicklungsprozess zu gestalten. Somit hilft der Design Thinking Zugang,  letztendlich zum geschäftlichen Erfolg von Neuerungen beizutragen.

Ziel des Lehrgangs ist es, mit Design Thinking Instrumente und Methoden zu erlernen, mit denen Aufgabenstellungen und Herausforderungen für die Schaffung innovativer Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle erkannt, beschrieben, gelöst, getestet und implementiert werden können. Das iterative Vorgehen sowie die menschzentrierte Entwicklung stehen dabei im Mittelpunkt.

Design Thinking hat zwei große theoretische Säulen: Die iterative, agile Vorgehensweise ganz nahe am Kunden sowie die Nutzung der Kreativität durch transdisziplinäre Teams aus dem eigenen Unternehmen sowie von außerhalb. Dies bildet sich auch in dem akademischen Lehrgang Design Thinking & Innovation ab: Durch die Abfolge der Lehreinheiten ebenso wie durch die Zusammensetzung des Teams von Trainerinnen und Trainern aus verschiedenen Domänen und Spezialbereichen.

Der Lehrgang wird überwiegend in deutscher Sprache durchgeführt, einige Lehrveranstaltungen werden auf Englisch abgehalten. Es ist eine Mischung aus Präsenz- und Onlineunterricht – dies ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die höchstmögliche Flexibilität. Während des gesamten Lehrgangs wird an Praxisbeispielen gearbeitet – dies sichert den maximalen Wissenstransfer.

BERUF UND KARRIERECHANCEN

Die Absolventinnen und Absolventen sind in all jenen Bereichen gefragt, wo in den nächsten Jahren neue Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle gefragt sind sowie dort, wo es durch die Digitalisierung zu Veränderungen und damit zu neuen Managementherausforderungen kommen wird. Dies kann in der produzierenden Industrie, im Dienstleistungssektor oder im öffentlichen Dienst der Fall sein.
Absolventinnen und Absolventen können ihr erworbenes Wissen dabei in verschiedenen Rollen, etwa als Innovationsmanager/innen, Projektleiter/innen in Strategieabteilungen, etc. produktiv und gewinnbringend einsetzen oder als externe Expertinnen und Experten Veränderungsprozesse anstoßen, begleiten und erfolgreich zur Zielerreichung führen. Überall dort, wo neue innovative Lösungen gefragt sind, bedarf es der vermittelten Fähigkeiten. Die im Lehrgang erworbenen Kompetenzen, einer kundenorientierten, interdisziplinären und agilen Vorgehensweise, werden immer stärker als Grundvoraussetzung gesehen, um Schlüssel- und Führungspositionen in Unternehmen zu besetzen oder eigene Unternehmen zu gründen. Der Lehrgang eignet sich somit ideal als Sprungbrett für leitende Aufgaben des mittleren und oberen Managements im digitalen Zeitalter.

ZIELGRUPPE

  • Innovationsmanager/innen (mittlere und größere Unternehmen)
  • F&E-Manager/innen (mittlere und größere Unternehmen)
  • Unternehmer/innen (auch aus kleineren oder mittleren Unternehmen, EPUs)
  • Mitarbeiter/innen aus den Bereichen F&E und Innovation (mittlere und größere Unternehmen)
  • Mitarbeiter/innen im Bereich Produktmanagement, Change- und Prozessmanagement, Organisationsentwicklung (mittlere und größere Unternehmen)
  • Start-Ups (auch kleinste und kleine Unternehmen, EPUs)
  • Consultants (auch EPUs)
  • Policy Makers und Mitarbeiter/innen von Regierungs- und Vertretungsorganisationen

LEHRGANGSLEITUNG

MAG. MICHAEL DELL

Michael Dell ist seit mehr als 25 Jahren Innovationsberater für Produktentwicklung, Service Design, Geschäftsmodell-Innovation, Prozess Design und digitale Transformation. Er berät mittlere und große Unternehmen im In- und Ausland ebenso wie er Regierungen beim Aufbau von entsprechenden Programmen unterstützt. Er ist Lektor an mehreren in- und ausländischen Universitäten und Autor diverser relevanter Fachartikel zum Thema. Er ist Präsident der Austrian Society for Usability and User Experience, Fellow der ISPIM (International Society for Professional Innovation Management), MIT zertifizierter Design Thinker und Leiter diverser Aktivitäten EU-weit zum Thema digitale Transformation.

TRAINERINNEN UND TRAINER

  • Jasna Kovcin, MSc.
  • Barbara Niederschick, Dkkff, CMC
  • Iain Bitran
  • Daniel Schallmo, Prof. Dr.
  • Daria Podmetina, Dr.
  • Arkadi Jeghyazarian
  • Ludwig Meyer, DI, CPRE
  • Tim Jones, Dr.
  • John Bessant, Dr.
  • Christian Rupp  

 

In Zusammenarbeit mit dem WIFI NÖ

 

INFOLINE

T +43 2742 890 2418

E info(at)ndu.ac.at

WhatsApp +43 676 341 2764

Individuelle Aufnahmen

Für diesen Lehrgang bieten wir Ihnen inviduelle Aufnahmetermine an! Geplanter Start: Anfang Oktober 2020.

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
We're using cookies in order to analyse traffic on our website and provide social media functionality. Further information is available in our data privacy statement (in German).

Um Videos auf dieser Seite abzuspielen, ist es aus technischen Gründen nötig, Cookies zu akzeptieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten an den Betreiber des Videoportals (YouTube) übermittelt werden.

For technical reasons, please accept cookies In order to play videos at this site. Note: this can cause your data being sent to the video portal provider (YouTube)