MitarbeiterInnen

Univ.-Prof. Mag. Dr. Sandra Dittenberger

Sandra Dittenberger
Professorin für Designforschung und Human-Centred Design, Fakultät Gestaltung

 

Projektleiterin NDU in EU-Forschungsprojekten DAPAS und Kith & Kin

EU-Forschungsprojekt DAPAS 

DAPAS wird eine innovative Lösung, welche sich an den Bedürfnissen und am Bedarf der älteren Menschen und deren Angehörigen orientiert, liefern. In dem Projekt werden die Ergebnisse von erfolgreichen AAL-Projektergebnissen, wie Emma, DALIA, zocaalo, kwido und RelaxedCare – die von verschiedenen Unternehmen in verschiedenen Ländern entwickelt wurden – vereint. Diese innovativen Lösungen werden zu einem Produkt kombiniert, damit es in weiterer Folge in größerem Rahmen verteilt und vertrieben werden kann, um so bei vielen Menschen die Lebensqualität zu erhöhen.
 

EU-Forschungsprojekt Kith & Kin
Ein internationales Konsortium mit Partnern aus Österreich, den Niederlanden und der Schweiz arbeitet im Rahmen dieses EU-Projektes zusammen, um die Kommunikation zwischen Generationen zu vereinfachen. Das Kommunikationsgerät, das im Verlauf des dreijährigen Forschungsvorhabens entstehen wird, baut auf einem Tablet-Computer auf und soll die Verbindung beispielsweise zwischen Großeltern und Enkelkindern, die über große Entfernungen verstreut sind, mittels Telefon, Video, Foto-Sharing und gemeinsames Spielen erleichtern. Das Forschungsteam seitens NDU, Sandra Dittenberger und Andrea Koscher, ist dabei hauptverantwortlich für die Erforschung der Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppen des Projektes und wird maßgeblich an der Produktgestaltung beteiligt sein.
Das Forschungsprojekt ist kofinanziert vom AAL Joint Programme und den nationalen Förderstellen in Österreich (bmvit, FFG, Programm benefit), der Schweitz (SERI), und den Niederlanden (ZonMW). 



CURRICULUM VITAE

- Studium Industrial Design an der Kunstuniversität Linz

- selbständige Industrie Designerin, ReTeaming Coach

- Doktoratsstudium an der Universität für Angewandte Kunst Wien am Institut Design History and Theory und an der Technischen Universität Wien

- 2007 Promotion

- seit 2008 Forschungstätigkeit im Bereich User-centred Design, Technology Acceptance, Usability und HCI Research im Rahmen von EU FP7 Projekten

- von 2009 bis 2013 Studiengangsleiterin MDes Innovations- & Gestaltungsprozesse an der NDU

- seit 2013 Professorin für Designforschung und Human-Centred Design sowie Projektleiterin in den EU-Forschungsprojekten "RelaxedCare" und "Kith & Kin"

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN