Bachelorstudium Management by Design |

Detail

INFOLINE

T +43 2742 890 2418

E info(at)ndu.ac.at

WhatsApp +43 676 341 2764

Glashaus

Semesterprojekt
Participatory Design
Thema Flächennutzung Glashaus
Bachelorstudium Management by Design

Im Rahmen des Fachs »Participatory Design« haben sich Studierende mit der Flächennutzung eines alten Gewächshauses im Bezirk Floridsdorf (Wien) auseinandergesetzt. Aufgabe war es, diese Nutzfläche gewinnbringend für die dort entstehende Gemeinschaft zu planen und Konzepte für die zukünftige Nutzung vorzuschlagen. Aus dieser Aufgabenstellung sind die diversesten Ideen entsprungen.

Eine davon ist das Konzept »Lunchtime Lectures 2.0«. Inspiriert von den »Lunchtime Lectures« der NDU soll ein Haus entstehen, dessen oberstes Stockwerk eine Raum mit einer großen Tafel füllt. Diese Tafel soll zum Austausch über davor bestimmte Themen dienen und Vorträge während dem Essen ermöglichen. Ganz im Sinne der Weiterbildung sollen hier Schülerinnen und Schülern über die Wahl des Themas entscheiden können, über das gesprochen wird und ein Raum für eine offene Diskussion geschaffen werden. Für die richtige Versorgung sorgen Lebensmittel, die auf dem Dach angepflanzt werden, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler für die »Lunchtime Lectures« versorgen können.

Zur Veranschaulichung dieses Projekts wurde ein digitales 3D Modell erstellt, das anschließend mittels 3D-Drucker verkörpert wurde.

Eine andere Herangehensweise hatte das Konzept »La Ensaladera«. Hier sollte der Korpus des bestehenden Glashauses als Grundstein für das neue Konzept dienen. Inspiriert durch das bestehende Glashaus, das anfangs für den Anbau von Salatköpfen genutzt wurde, sollte hier eine Salatbar entstehen, bei der man seine Zutaten selber ernten kann. So können Städter die Nähe zur Natur erfahren und Kinder aus anliegenden Schulen von diesem Konzept profitieren. Das Glashaus wird dafür in zwei Bereiche geteilt, die eine Hälfte dient dem Anbau, die andere bietet bequeme Sitzmöglichkeiten. Die zwei Bereiche werden durch eine Kücheninsel getrennt, in der die regionalen Köstlichkeiten zubereitet werden können.

Hier wurde das Konzept anhand eines selbst gebauten 3D Modells veranschaulicht, das aus geschweißtem Metall besteht.

INFOLINE

T +43 2742 890 2418

E info(at)ndu.ac.at

WhatsApp +43 676 341 2764

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
We're using cookies in order to analyse traffic on our website and provide social media functionality. Further information is available in our data privacy statement (in German).

Um Videos auf dieser Seite abzuspielen, ist es aus technischen Gründen nötig, Cookies zu akzeptieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten an den Betreiber des Videoportals (YouTube) übermittelt werden.

For technical reasons, please accept cookies In order to play videos at this site. Note: this can cause your data being sent to the video portal provider (YouTube)