Bachelorstudium Innenarchitektur & 3D Gestaltung |

Detail

INFOLINE

T +43 2742 890 2418

E info(at)ndu.ac.at

WhatsApp +43 676 341 2764

Hof der Bremer Stadtmusikanten

Bachelorarbeit, Sommersemester 2019
Innenarchitektur & 3D-Gestaltung
Bachelorstudium Innenarchitektur & 3D Gestaltung

Ein Altersheim für Tiere mit Kinder- & Jugendprogramm, wo diese Tiere nach harter Arbeit oder einem langen Tierheim-Aufenthalt ihren Lebensabend verbringen dürfen.

Für Kinder und Jugendliche werden dort Projektwochen und Kurse angeboten, bei denen sie lernen richtig und rücksichtsvoll mit Tieren umzugehen, diese zu pflegen und wertzuschätzen. Anders wie im Zoo kommen nicht die Menschen zum Tier sondern umgekehrt. Die Interaktion findet nur statt wenn das Tier das auch wirklich will.

Um die Interaktion von Mensch und Tier zu erleichtern wurden für jede Tierart (nach Vorbild der Bremer Stadtmusikanten) räumliche Interventionen unternommen. Diese sind den Bedürfnissen der Tiere entsprechend angepasst.

Um daran zu erinnern, wie wichtig der Tierschutz ist, wurden alte Käfiggrößen zu Möbeln umfunktioniert. Huhn-, Katzen- und Hundekäfige werden zu Sitzmöglichkeiten und der des Pferdes wird zu einer Garderobe.


Zur Themenstellung:
“Even a brick wants to be something. A brick wants to be something. It aspires. Even a common, ordinary brick...wants to be something more than it is. It wants to be something better than it is.”  - Louis Kahn

Die Auseinandersetzung mit bestehenden Baustrukturen hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Historische Bauten sind materielle Zeugnisse unserer Vergangenheit und auf Grund ihrer Geschichte auch, identitätsstiftend. Eine der Herausforderungen im Umgang mit bestehenden Bauwerken ist eine umfassende Analyse mit einer kritischen und ergebnisoffenen Bewertung für eine sinnvolle Neuprogrammierung und gelungene Verwandlungsprozesse, die auf neue Bedürfnisse abgestimmt werden.
Dieser hochaktuellen und komplexen Aufgabenstellung widmen wir uns in diesem Entwurfsstudio. In INTERIORE-USE werden innovative Raumprogramme für ein leerstehendes Areal nahe zum Zentrum der Stadt Ebenfurth entwickelt.

Zum Entwurfsprojekt:
In der ersten Phase des Entwurfsprojektes wird für einen frei wählbaren Gebäudeteil des Areals eine neue Nutzung zur Leerstandaktivierung entwickelt. Die einzelnen Gebäudeteile (siehe Gebäudeübersicht), die dafür zur Verfügung stehen, ergeben sich als Teilabschnitte der baulichen Substanz und bieten demnach räumlich unterschiedliche Qualitäten. Daher muss bereits bei der Auswahl des geeigneten Abschnittes und der Art der inhaltlichen Transformation das räumliche und funktionale Potenzial für das INTERIORE-USE Projekt mitberücksichtigt werden.
Die Neuprogrammierung ist ein wichtiger Schritt in der Projektentwicklung. Schließlich wird so auch das damit verbundene Raumprogramm bestimmt. Das Konzept für eine neue Nutzung kann inhaltlich folgende Bereiche behandeln: BILDUNG – KONSUM – KOMMUNE – FREIZEIT.


Eine Publikation mit allen Abschlussarbeiten findet sich auf Issuu.

INFOLINE

T +43 2742 890 2418

E info(at)ndu.ac.at

WhatsApp +43 676 341 2764

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
We're using cookies in order to analyse traffic on our website and provide social media functionality. Further information is available in our data privacy statement (in German).

Um Videos auf dieser Seite abzuspielen, ist es aus technischen Gründen nötig, Cookies zu akzeptieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten an den Betreiber des Videoportals (YouTube) übermittelt werden.

For technical reasons, please accept cookies In order to play videos at this site. Note: this can cause your data being sent to the video portal provider (YouTube)