Online-Lecture 3.12.: Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer |

News-Events

Online-Lecture 3.12.: Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer

Lunchtime Lectures Online
Do, 3.12. 12:30 Uhr
Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer
»Live-Work-Play«
Online-Lecture 3.12.: Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer

Als unsichtbare Dynamik des Lebens steht die Arbeitskraft in der postfordistischen Gesellschaft für das Potenzial, Dinge herzustellen: Produkte, soziale Gefüge, Subjekte. Was, wenn sich Planung dieser Abstraktion, die den Kern globalisierter Wirtschaft ausmacht, widersetzt? Was lassen konkrete Experimente mit zukünftigen Lebensformen jenseits der generischen Wohlfühlkulisse von Live-Work-Play erwarten?

 

Die Lecture wird in Deutsch gehalten.

 


Zur Lunchtime Lecture (via Microsoft Teams) 

 

Peter Mörtenböck

Peter Mörtenböck ist Professor für Visuelle Kultur an der Technischen Universität Wien, gemeinsamer Leiter des Centre for Global Architecture und Research Fellow am Goldsmiths College der University of London. In seiner aktuellen Forschung beschäftigt er sich mit der Architektur des politischen Gemeinwesens und der Ökonomisierung der Stadt sowie mit globalem Rohstoffverbrauch, städtischen Infrastrukturen und neuen Datenöffentlichkeiten.

 

Helge mooshammer

Helge Mooshammer ist Architekt, Autor und Kurator. Er arbeitet als Stadt- und Kulturforscher am Forschungsbereich Visuelle Kultur der Technischen Universität Wien und ist gemeinsamer Leiter des Centre for Global Architecture und Research Fellow am Goldsmiths College der University of London. Er ist Initiator und Leiter zahlreicher internationaler Forschungsprojekte zu Fragen von (post)kapitalistischer Stadtökonomie und urbaner Informalität.

 

Mörtenböck und Mooshammer sind die Kuratoren des Österreichischen Pavillons der Architekturbiennale Venedig 2021. Zu ihren aktuellen Büchern zählen u. a. Informal Market Worlds: The Architecture of Economic Pressure (mit Teddy Cruz und Fonna Forman, nai010 Publishers, 2015), Andere Märkte: Zur Architektur der informellen Ökonomie (transcript, 2016), Visual Cultures as Opportunity (Sternberg, 2016), Data Publics: Public Plurality in an Era of Data Determinacy (Routledge, 2020) und der in Kürze erscheinende Band Platform Urbanism (nai010 Publishers, 2021).

 

 

Mehr auf:

visualculture.tuwien.ac.at
global-architecture.org

 

LUNCHTIME LECTURE 

Do, 3. Dezember, 12:30 Uhr
Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer
»Live-Work-Play«


 

 (c) Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer

 

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
We're using cookies in order to analyse traffic on our website and provide social media functionality. Further information is available in our data privacy statement (in German).

Um Videos auf dieser Seite abzuspielen, ist es aus technischen Gründen nötig, Cookies zu akzeptieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten an den Betreiber des Videoportals (YouTube) übermittelt werden.

For technical reasons, please accept cookies In order to play videos at this site. Note: this can cause your data being sent to the video portal provider (YouTube)