Online-Lecture 14.01.: Claudia Mareis |

News-Events

Online-Lecture 14.01.: Claudia Mareis

Lunchtime Lectures Online
Do, 14.01. 12:30 Uhr
Claudia Mareis
»Design Matters. Designforschung im Zusammenspiel mit den Geistes- und Naturwissenschaften«
Online-Lecture 14.01.: Claudia Mareis

Die Designforschung agiert mit ihren eigenen »Experimentalanordnungen« (Rheinberger) und Methoden, um zu einer systematischen Öffnung und Materialisierung von Fragestellungen sowie der Erzeugung von Wissen zu gelangen. Diese »designerly ways of knowing«, wie Nigel Cross sie treffend bezeichnet hat, lassen sich durch einen praxisgeleiteten Umgang mit Fragen der materiell-visuellen Kultur sowie profunden Kenntnissen im Entwerfen, Modellieren und Herstellen charakterisieren. In der Designforschung wurde mit Blick darauf wiederholt der programmatische Vorschlag diskutiert, Design als eine »dritte Wissenskultur« anzuerkennen, die weder ins Schema der Geisteswissenschaft noch der Naturwissenschaften passt, sondern ein weiteres, genuines Feld der Wissensproduktion darstellt.


Wie könnte indes eine Designforschung aussehen, in der gerade nicht die Unterschiede zu den Geistes- und Naturwissenschaften, sondern die gemeinsamen Schnittstellen und Potenziale betont und verwirklicht werden? Dieser Vortrag gibt einen praxisnahen Einblick in die Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Designforschung im interdisziplinären Zusammenspiel mit den Geistes- und Naturwissenschaften. Vorgestellt werden Projekte und Ansätze, die im Rahmen des Critical Media Labs in Basel und des Exzellenzclusters »Matters of Activity. Image Space Material« an der Humboldt-Universität zu Berlin entstanden sind.


Die Lecture wird in Deutsch gehalten.

 


ZurLunchtime Lecture(YouTube) 

 

Claudia Mareis

Claudia Mareis hat einen Hintergrund als Designerin und Kulturwissenschaftlerin. Seit 2013 ist sie Professorin für Designtheorie und -forschung an der Hochschule für Kunst und Gestaltung FHNW in Basel. Sie leitet dort das Institut Experimentelle Design- und Medienkulturen und das Critical Media Lab. Seit 2019 ist sie zudem Co-Sprecherin des Exzellenzclusters »Matters of Activity. Image Space Material« an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Mehr auf: 

https://criticalmedialab.ch/
https://www.matters-of-activity.de/de/
https://www.matters-of-activity.de/de/members/169/prof-dr-claudia-mareis
 

 

LUNCHTIME LECTURE 

Do, 14. Jänner, 12:30 Uhr

Claudia Mareis
»
Design Matters. Designforschung im Zusammenspiel mit den Geistes- und Naturwissenschaften«

 (c) Samuel Hanselmann

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
We're using cookies in order to analyse traffic on our website and provide social media functionality. Further information is available in our data privacy statement (in German).

Um Videos auf dieser Seite abzuspielen, ist es aus technischen Gründen nötig, Cookies zu akzeptieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten an den Betreiber des Videoportals (YouTube) übermittelt werden.

For technical reasons, please accept cookies In order to play videos at this site. Note: this can cause your data being sent to the video portal provider (YouTube)