Ausstellung „NULL NULL“ im Laufen Space Wien |

News-Events

Ausstellung „NULL NULL“ im Laufen Space Wien

Masterstudierende der New Design University (NDU) St. Pölten erarbeiten Sanitärräume für Schulen.
Ausstellung „NULL NULL“ im Laufen Space Wien

Am 11. Juni 2021 eröffnet im LAUFEN Space Wien die Ausstellung “NULL NULL - Neue Sanitärräume für Schulen“, die Ergebnisse einer Programmpartnerschaft von LAUFEN mit der New Design University (NDU) St. Pölten präsentiert. Im Rahmen des Generalthemas „Leben Lernen Raum“ der österreichischen Architekturtage 2021 haben sich Studierende mit Sanitärbereichen in Schulen auseinandergesetzt. Dabei wurden sie hinsichtlich ihrer Bedeutung im schulischen Umfeld umfassend untersucht, und Innovationspotenziale unter dem Aspekt der Inklusion und Gestaltung erarbeitet.

 

Die Förderung von Design und die Zusammenarbeit mit Universitäten hat bei LAUFEN eine lange Tradition, die bis in die 1960er Jahre zurückreicht. Bereits in jenen Jahren entstanden am LAUFEN Produktionsstandort in Gmunden im Zuge von internationalen Sommerseminaren für Keramik und unter der Leitung von Kurt Ohnsorg innovative und revolutionäre Gestaltungsansätze. Die Tradition Kreativität in Bezug auf Keramik und die Betrachtung des Badezimmers auf einer konzeptionellen Ebene nicht nur zuzulassen, sondern zu fördern, lebt LAUFEN auch in der Gegenwart. In diesem Spirit hat LAUFEN im Sommersemester 2021 anlässlich des Generalthemas der Architekturtage 21/22 „Leben Lernen Raum“ den Masterstudiengang Innenarchitektur & visuelle Kommunikation der New Design University (NDU) St. Pölten zu einer Programmpartnerschaft eingeladen.

 

Architekturtage - Architektur und Bildung

Die österreichischen Architekturtage beschäftigen sich ab Juni 2021 ein Jahr lang mit dem Schwerpunktthema Bildung und laden ein, Lernorte aus verschiedenen Perspektiven neu zu denken. LAUFEN ist als Partner der Architekturtage diesem Aufruf gefolgt und unterstützt mit dem geförderten Semesterthema an der NDU nicht nur die universitäre Forschung im Bereich Innenarchitektur, sondern auch den Diskurs rund um gestalterische Fragen in Bildungseinrichtungen.

 

„Als Badspezialist und Unternehmen, das sich intensiv mit dem Lebensraum Bad beschäftigt, möchte Laufen der bisher eher vernachlässigten Gestaltung von Sanitärbereichen an Schulen neue Impulse verleihen. Aus der intensiven Beschäftigung der Studierenden der NDU wird ersichtlich, wie Architektur und Design dazu beitragen können, das Lernen und Lehren im Raum zu verbessern.“ Christian Schäfer, Managing Director LAUFEN Austria AG

 

Ausstellung „NULL NULL“ - Ergebnisse eines Semesters

Unter der Leitung von Prof. Christine Schwaiger und betreut durch Christa Stürzlinger und Vali Potmesil wurden die Sanitärräume von Schulen nicht unter rein funktionalen, sondern auch unter dem sozialen Gesichtspunkt ihrer Bedeutung für den Alltag der Schüler*innen untersucht. Dabei wurden die Studierenden von dem Schulbauexperten Prof. Christian Kühn (TU Wien) und einem der prominentesten Vertreter des Social Designs, Harald Gründl von EOOS NEXT, unterstützt.

 

„Die Bezeichnung mit „NULL NULL“ wird der Bedeutung dieser Räume im schulischen Kontext nicht gerecht. Sanitärräume, so stellte sich heraus, sind auch Räume des unbeobachteten Treffens, des sozialen Austauschs und der Definition von Geschlechterrollen, weshalb der Integration von Gestaltung, Material, Farbe, und Grafik große Bedeutung zukommt. Das Zusammenwirken von Architektur und Information stiftet Identität und Orientierung,“ erklärtStudiengangsleiterin Christine Schwaiger.

 

Die Bandbreite der Ergebnisse, darunter Skizzen für Raumkonzepte, Leitsysteme, Piktogramme, Farbvorschläge sowie Lichtstimmungen, mündet in eine konzeptionelle Ausstellung, die im LAUFEN Space am 11. Juni 2021 eröffnet wird und anschließend zu den regulären Öffnungszeiten des LAUFEN Space besichtigt werden kann.

 

Der LAUFEN Space am Wiener Salzgries 21 bietet einen passenden Rahmen für den kontinuierlichen Austausch in den Bereichen Architektur, Design und Nachhaltigkeit. Er zeigt darüber hinaus eine kuratierte Edition der aktuellen Designkollektionen für das Bad und lädt dazu ein, sich davon inspirieren zu lassen.

Zum Video der Ausstellung (Vimeo)

 

Fast Facts

„NULL NULL“ Neue Sanitärräume für Schulen

LAUFEN Space

Salzgries 21, 1010 Wien

 

Eröffnung der Ausstellung im Rahmen der Architekturtage 2021/22

Fr. 11. Juni, 13 – 18 Uhr

Am Eröffnungstag werden Studierende der NDU vor Ort sein, um bei Interesse die Ausstellung mit Besucher*innen zu diskutieren.

 

Öffnungszeiten anschließend an die Architekturtage:

Di. bis Fr. 13 – 18 Uhr

 

Weiterführende Links:

Website der New Design University: ndu.ac.at

Blog des Masterstudiums der NDU: raumundinformation.com

Website des LAUFEN Space Wien: laufen.co.at

Website der Architekturtage 21/22: architekturtage.at/2021

MEHR ERFAHREN

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Studium? Wollen Sie wissen, wie sich die Studiengebühren leichter finanzieren lassen - oder Erfahrungen mit unseren Studierenden tauschen? Kein Problem! Unser Team ist gerne für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten - per Mail, am Telefon, oder in einem individuellen Beratungstermin vor Ort.

KÖPFE & KONTAKT

Wer unterrichtet an der NDU? Wer sind die "kreativen Köpfe", die für die Leitung und die Organisation unserer Universität zuständig sind? Was sind die Forschungsgebiete und die Kernkompetenzen unserer Professorinnen und Professoren? Hier finden Sie nicht nur die Kontaktdaten sondern auch Kurzbios des NDU-Teams.

VIRTUELLER RUNDGANG

Am meisten freuen wir uns über Ihren persönlichen Besuch – aber Sie können unsere Universität auch virtuell kennenlernen und einen Einblick in die kreative Atmosphäre der NDU gewinnen. Der virtuelle Rundgang findet in einem normalen Browserfenster statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Vermessung Schubert ZT

IN KONTAKT BLEIBEN

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
We're using cookies in order to analyse traffic on our website and provide social media functionality. Further information is available in our data privacy statement (in German).

Um Videos auf dieser Seite abzuspielen, ist es aus technischen Gründen nötig, Cookies zu akzeptieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten an den Betreiber des Videoportals (YouTube) übermittelt werden.

For technical reasons, please accept cookies In order to play videos at this site. Note: this can cause your data being sent to the video portal provider (YouTube)