Das Studium

Management by Design

Wirtschaft und Gestaltung verstehen

Die Welt von morgen braucht Manager, die Design verstehen, denn Design hat sich vor allem in den letzten Jahren zu einer Methode entwickelt, um die immer komplexeren und oft widersprüchlichen Problemstellungen in der globalisierten Wirtschaft zu lösen. Die Strategien des 'Design Thinking' machen Manager fit für eine immer weniger kalkulierbare Wirklichkeit!

Das neue Studium Management by Design verbindet zwei Welten, die nur auf den ersten Blick getrennt erscheinen. Dabei spielt ein gewandeltes Verständnis von 'Design' die entscheidende Rolle, das nicht mehr nur Formgebung von Gegenständen, deren Funktion oder die Interaktion mit den Benutzern betrifft. Design, verstanden als Denk- und Handlungsweise, als Strategie zur Problemlösung, erschafft einen neuen Zugang zum Management. Als 'Design-Denker' können Sie in jeder Art von Unternehmen neue Impulse setzen!

Das Studium

Im Bachelorstudium Management by Design erwerben Sie eine zweifache Kompetenz, die den neuen Anforderungen der heutigen Wirtschaft mehr als gerecht wird. Einerseits erhalten Sie eine solide betriebswirtschaftliche Ausbildung mit einem Schwerpunkt in den Kernbereichen des Managements sowie den betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen (z. B. Investition und Finanzierung, Personalmanagement, Marketing). Bereits in den Managementstudios üben Sie anhand von Fallbeispielen die konkrete Anwendung von Theorien und Instrumenten auf Beispielfälle, während Sie in den Kursen der Betriebswirtschaft ihr Wissen noch vertiefen, um zunehmend komplexere Fragestellungen der betrieblichen Praxis in Ihrem Gesamtzusammenhang zu verstehen und nachhaltig wirksame Handlungsstrategien zu entwerfen und zu verfolgen.

Im Bereich Design erhalten Sie einen Einblick in die Rolle von Design für Unternehmen und Sie beschäftigen sich mit einem Designbegriff, der sich neben Fragen der Gestaltung auch mit zwischenmenschlichen Interaktionen auseinandersetzt. In den Designstudios lernen Sie Methoden des Designs kennen, die heute auch die Praxis des Managements verändern und zunehmend gestalten. Strategische, organisationale und institutionelle Fragen und Anwendungen aus einer gestalterischen Perspektive stehen hier im Vordergrund. Vor allem aber erwerben Sie wichtige Kenntnisse des Design Thinking und werden in dessen Methoden ausgebildet – mit einer Vertiefung beispielsweise im Service Design und Social Design. Unterstützend führt Sie das Studium auch in Grundzüge der Design Theorie ein. So erlernen Sie nicht nur die sachgerechte Betrachtung und systematische Erschließung von Designobjekten in formalen, sowie kunst- und geistesgeschichtlichen Perspektiven sondern erschließen auch die aktuellste Aufgabenfelder von Design: Zum Beispiel die Transformation von Unternehmenskulturen, Gesellschaft, Kommunikations- und Produktionsformen im digitalen Zeitalter.

Die Erforschung des Designs ist jedoch kein Selbstzweck und kein abgetrennter Bereich. Im Gegenteil: Mit den Techniken des Designs eröffnet sich eine Alternative zum herkömmlichen Entscheiden in Unternehmen. Im Studium wenden Sie Ihr Wissen aus dem Design und dem Management bzw. der Betriebswirtschaft experimentell auf konkrete Fragestellungen an. So stellen Sie nicht nur die Verbindung zwischen der betriebswirtschaftlichen und der gestalterischen Seite her, sondern erlangen ein integratives Verständnis darüber, wie das Management durch Designpraxen eine methodische Ergänzung erfährt – und wie umgekehrt Fragen des Designs unmittelbar auf unternehmerische Fragen des Managements bezogen werden. Als 'designgeschulten' Betriebswirtinnen und -wirten sind Ihnen Methoden und Strategien des Designs für die Lösung komplexer Fragen im unternehmerischen Bereich bestens bekannt.

NDU Vorteile

Das innovative Umfeld der New Design University ermöglicht Ihnen, an interdisziplinären, kreativen Projekten zu arbeiten: So können Sie in kleinen Gruppen mit Studierenden anderer Bereiche (Grafikdesign, Innenarchitektur, Event Engineering ... ) komplexe Gesamtlösungen erarbeiten und wertvolle Erfahrungen für Ihre zukünftige Berufspraxis sammeln. Durch die starke wirtschaftliche Vernetzung der NDU können Sie außerdem im Rahmen des »Future Labs« an realen Projektaufträgen teilnehmen, die von den Auftraggebern um- und eingesetzt werden. Individuelle Betreuung durch praxiserfahrene Expertinnen und Experten sorgt für Ihre kreative Weiterentwicklung; innovative Kursformate und zukunftsorientierte Lehrpläne garantieren Ihnen eine hochwertige akademische Ausbildung auf der Höhe der Zeit.

Beruf und Karrierechancen

Am Ende des Studiums stehen Ihnen viele Karrierewege offen. Sie sind bestens vorbereitet für Einstiegspositionen in unterschiedlichen Wirtschaftssparten und Berufsfeldern, vor allem im strategischen Management, Business Development und Innovationsmanagement. Durch die erworbenen Designkenntnisse verfügen Sie zudem über Problemlösungskompetenzen und Zugänge zu kreativen Methoden, die Sie zu passenden Kandidatinnen und Kandidaten in gestalterischen Bereichen von Unternehmen werden lassen, sei es im innovativen oder auch im strategischen Bereich. Mit ihrem BSc-Abschluss steht Ihnen darüber hinaus auch die Möglichkeit der Weiterqualifizierung auf Master-Ebene offen.



(*) in Akkreditierung. Voraussichtlicher Start: Herbst 2017

Videos

  Mehr videos
Infoline

Infos zur Bewerbung und Beratungstermine:

T   +43 2742 890 2418
E   info(at)ndu.ac.at

Kontakt

New Design University
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

T   +43 2742 890 2411
F   +43 2742 890 2413
E   office(at)ndu.ac.at


Infomaterial anfordern